Explosionsboxen…

hatte ich bisher noch nicht probiert.

Da ich aber gebeten wurde, eine für einen besonderen Anlass zu fertigen, habe ich mich mal herangewagt.

Das ist dabei herausgekommen

Die Mitte habe ich in diesem Fall frei gelassen, da dort noch ein persönliches Geschenk untergebracht wurde.

Jetzt bin ich fit,

wenn du auch eine solche Box möchtest,

melde dich bei mir. ;))

Die lose Blattsammlung…

hat nun ein Ende.

Endlich (nach 25 Jahren Zettelwirtschaft) bekommen meine besonderen Rezepte ein schönes Zuhause!

Ein Kochbuch ganz nach meinen eigenen Bedürfnissen.


Durch die Ringbindung habe ich die Möglichkeit, neue Rezepte einzufügen, oder auch altgediente zu entfernen, oder umzugestalten…

In die Fächermappe kommen dann doch ein paar Einzelrezepte,

solche, die es noch nicht ins Buch geschafft haben,

oder auch solche, die mir (da handgeschrieben und uralt) sehr lieb geworden sind und Erinnerungen  bergen.

Bald ist es fertig und die ersten Rezepte können „einziehen“ :)))

Auch eine tolle Geschenkidee…

 

Eine Hochzeit nach der anderen…

Was soll man schenken?

Häufig wünscht das Brautpaar sich ein paar Euro, um sich die noch fehlenden Wünsche zu erfüllen.

Hierfür habe ich eine Verpackung getüftelt, denn das Geld soll ja so ansprechend wie möglich verpackt werden…

Eine Matchbox,

öffnet man sie, kommt eine Karte zum Vorschein.

Hierauf kann man dem Paar ein paar liebe Worte schreiben.

Nimmt man die Karte heraus, so findet man das Objekt der Begierde…