Fensterschachtel..

ist mein heutiger Beitrag
des Special- Teams
von Alexandra Renke.
Klappt man den ersten Deckel auf,
verbirgt sich darunter noch ein zweiter..
Erst dann kann man in die Schachtel schauen.
Was da wohl drin ist?
Der besondere Reiz liegt in dem Fenster.
Ein bisschen aufwändig zwar,
aber die Mühe lohnt sich.
Zweierlei Leinen habe ich verwendet.
Ich finde, sie harmonieren gut miteinander.
soft orange
orchidee
Das Designpapier:
Kirschblüten auf Rosa
Blütenregen
Den Hut im Fenster findest du auf diesem Bogen
hier

Ostermini..

Egal, wie wir unser Osterfest gestalten werden,
es gibt immer tolle Fotomotive,
die festgehalten werden wollen.
Mit dem Frühstückstisch fängt es an,
die Osterdeko,
die Osternester,
erste Blumen beim Osterspaziergang..
Viele große und kleine Seiten habe ich eingefügt und mit einer Fadenheftung eingebunden.
Die Innendeko werde ich dann nach den Bildern ausrichten.
Auch ein schöner Rücken kann entzücken..

Ostergeschenk..

So langsam wird es Zeit,
die Ostergeschenke zu sichten und zu bestellen.
Diese Serviettenschachtel habe ich bewusst neutral gehalten.
So findet sie das ganze Jahr ihren Platz auf dem Kaffeetisch.
Damit sie als Geschenk österlich daherkommt,
habe ich aus Buchleinen eine passende Banderole mit einem Ostergruß gefertigt.
Auch im Inneren ist alles farblich abgestimmt
und frühlinghaft dekoriert.
Ist Ostern vorbei und die Servietten verbraucht,
dient die Box als Hngucker
und zur Aufbewahrung allerlei Schätze.
Die fertige Box gibt es bei mir
und für alle, die selber werkeln wollen hier die Zutaten:

Designpapier ‚Kirschblüten auf Rosa‘
Stanze ‚Hasenköpfe‘
Buchleinen ‚Soft-Orange‘

Clearstamp Hasige Ostern
Stanze ‚Frohe Ostern‘

Schwarz und Rot..

mit Herz
war gewünscht.
Für mich eine eher ungewohnte Farbkombi.
Aber dann habe ich doch Gefallen gefunden..
und es ist diese Schachtel entstanden.
Sie kann für ein kleines Geschenk der Liebe hergenommen werden.
Ein Geschenk zur Hochzeit,
oder zum Hochzeitstag,
oder einfach aus Liebe nur mal so..

Herzige Schachteln..

Diese kleinen Schachteln können zu vielen Anlässen verwendet werden.
Nicht nur zum Valentinstag !
Für einen lieben Brief,
für einen stilvollen Heiratsantrag,
für ein Geldgeschenk,
einfach so mal was Liebes zu sagen,
Nascherei..
Als Set, aber auch einzeln sind sie sehr dekorativ.

Minialbum..

schnell gemacht!
Einfach viermal den ‚Herz Umschlag‘ ausstanzen,
Das Cover mit einer Rückenbreite von 4cm zuschneiden.
die Taschen in gleichmäßigem Abstand einnähen

und dann befüllen.
Hier habe ich z.B. Kärtchen ausgestanzt,
die in dem Stanzpaket enthalten sind
und sie ein bisschen gestaltet.
Es kommen noch passende Fotos darauf.
Auch für Teebeutel eignen sich die Täschchen..
oder auch ganz viele Herzkonfetti,
oder auch ein Schmuckstück,
Glücksbringer
oder gar ein Geldgeschenk..
Die Möglichkeiten sind so vielfältig!
Die Materialien für dieses Mini waren:
Stanze ‚Herz Umschlag
Stanze ‚Herzen in Herz‘
Designpapier ‚Organische Komposition 2‘
Designpapier ‚Organische Komposition 3‘
Ito Garn ‚enji‘
Lieblingskleber

Genussmoment für zwei..

Zum Valentinstag
oder
einfach nur so..
Auch zu Hause kann man
romantische Momente stilvoll gestalten..
Eine Liebeserklärung der süßen Art.
love you
Die Umrisse aufzeichnen und ausschneiden,
man kann auch jede andere Form nehmen.

Wellnessbox..

Als Geschenk mit kleinen Wellnessprodukten
ist diese Schachtel ein Hingucker.
Danach dient sie als Aufbewahrungsbox
für Badezimmerkleingedöns.
Alles, was so herumliegt oder steht,
findet hier seinen Platz.
Somit gewinnt man ein schönes Dekoelement fürs Bad
und gleichzeitig ist diese Geschenkverpackung
nachhaltig.