Der Herbst hält Einzug…

und zeigt sich gleich von seiner schönsten Seite.

Nach einem inspirierenden Spaziergang durch Wald und Flur (davon haben wir ja erfreulicherweise genug hier in Franken), geht die Werkelei so richtig leicht von der Hand. So sind einige Karten entstanden mit herbstlichem Motiv.

Es gibt neue  Termine für Workshops! Schaut mal rein.

Gerne können auch Termine zum gemeinsamen Werkeln mit mir vereinbart werden.

Wellnessbox…

zur Begrüßung einer neuen Kollegin.

Eine ausführliche „Gebrauchsanweisung“ steht auf der Innenseite des Deckels.

Diesmal herbstlich gehalten…

Innen befindet sich ein Piccolo…

alternativ ein Briefchen mit Entspannungstee…

und ein schönes Sprudelbad, herbstlich verpackt.

Natürlich darf zur Abrundung eine (oder drei ;)) ) leckere Schokolade nicht fehlen.

Auf  gute Zusammenarbeit!

Adventliches Album…

es bietet Platz für schöne Fotos des Advents, ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, vielleicht der erste Schnee…

Aber auch schöne Sprüche oder besinnliche Gedanken können hier ein Zuhause finden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch diverse Einstecktaschen und Klappen, gibt es unendliche Möglichkeiten.

Die Dekoration habe ich bewusst minimalistisch gehalten.

So kann jeder sein persönliches Buch gestalten.

In einem Workshop im Oktober wollen wir dieses Album gemeinsam werkeln.

Ich freue mich auf interessierte Teilnehmer…

Pilze…

… gibt es dank des verregneten Wetters der letzten Zeit nun schon in den Wäldern.

Eingeladen zum Pilzmenü von begeisterten Sammlern, bringen wir ein Album mit,

dass die Gastgeber mit ihren Lieblingsrezepten füllen können.

Die Seiten sind nur minimal gestaltet, damit der Koch des Hauses seine Rezepte einfügen kann.

Und für mich habe  ich auch gleich eins gewerkelt.

Vielleicht verrät er mir ja das ein oder andere Rezept…

Trauerkarten…

sind wohl die bedeutendsten Karten. Bei keiner Gelegenheit ist es so wichtig, jemandem ein paar persönliche Worte zu sagen bzw. zu schreiben.

Dennoch fällt es mir nicht so leicht, diese Karten zu werkeln. Da kam mir das warme sonnige Sommerwetter gerade recht.  Es zeigte mir, wie  nahe leben und sterben beieinander liegen und zusammen gehören.

 

 

 

Eintauchen…

ins kühle Nass möchte man bei diesem tollen Sommerwetter!

Da kommt mir die Unterwasserwelt gerade recht.

Eine Box musste her, in die allerlei „Strandgut“ gesammelt wurde.

 

 

 

 

 

 

Soo viel Strandgut..

Geschenkanhänger zum Gute-Laune-Machen…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommer, Sonne, Wasser…. ich liebe es!