Ostergeschenke…

… stehen an.

So sind ein paar Boxen entstanden, die jeweils 5 Karten enthalten.

Da nicht mehr jeder Karten per Post verschickt, habe ich ein kleineres Maß gewählt, damit man seine persönlichen Grüße den Ostergeschenken beilegen kann.

Oder gleich die ganze Box als Geschenk hernimmt.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Unser Workshop…

war sehr erfolgreich. Alle Teilnehmer konnten am Ende ein kleines Album ihr eigen nennen.

 

 

 

 

 

 

Zwölf Einsteckfächer mit jeweils einer Karte darin bieten Platz für z.B. einen Geburtstagskalender oder je ein Blatt pro Monat mit Glücksmomenten und und und…

Nun muss es nur noch mit Inhalt gefüllt werden. Je nach Thema wird das Büchlein nich dekoriert und mit Fotos und schönen Sprüchen ausgestattet.

Wer es nachbauen will benötigt:

2x Graupappe(14,5cm x 10,5cm)

2x Farbkarton (17,5cm x 13,5cm)

12x Flüsterweiß ( 12cm x 21cm)  Diese werden gefalzt an der kurzen Seite rechts und links bei 1cm, an der langen Seite bei 7cm.

12x Designerpapier (10cm x10cm) an einer Seite gefalzt bei5cm.

 

 

 

 

 

 

Viel Spaß!

Erste Anfragen zur Konfirmation…

Wie in jedem Jahr, gibt es immer ein Kind von einem Nachbarn, Freund oder Arbeitskollegen, das seine  Konfirmation oder Kommunion feiert.

Und wie in jedem Jahr, soll dies gebührend gewürdigt werden. Bei unserem gestrigen Workshop ging es um Karten zu diesem Anlass.

Zunächst haben wir uns an die Bokehtechnik gewagt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen

 Mit Hilfe der Kreisstanzen konnten wir uns kleine Fische herstellen. Einfach doppelt ausgestanzt und dann den Ring in der Mitte durchschneiden und übereinander legen. Schon ist der Fisch fertig.

 Diese wunderschöne Kerzenstanze findet man im Frühjahr-Sommerkatalog von StampinUp! Weiter gings mit der Stanze „Wunderbar verwickelt“. Sie ist so vielseitig..

Der Palmwedel stammt aus dem Set „Totally Trees“ und der Schriftzug aus dem Set „Florale Grüße“

Konfirmation/Kommunion steht an…

und wie in jedem Jahr gibt es Kinder von Freunden, Nachbarn oder Kollegen, die es zu würdigen gilt.

So war es Thema unseres gestrigen Workshops, Karten zu diesem Anlass zu werkeln.

Mit den Materialien  von StampinUp! sind  schöne Werke entstanden. Es kamen eine Menge an Sets  zum Einsatz…

Zunächst haben wir uns an die Bokeh-Technik gewagt. Sie gestaltet unseren Hintergrund. Das Segelschiff stammt aus dem Set „Swirly Bird“, der Schriftzug Glückwunsch aus dem Set „Landlust“. Mit der dazu passenden Stanze „wunderbar verwickelt“ und den Kreishandstanzen konnte die Deko  aufgebracht werden.

 
Wenn man mit zwei verschieden großen Handkreisstanzen einen Ring ausstanzt, dann in der Mitte auseinanderschneidet und wieder schräg zusammenfügt, erhält man den  Fisch.

Der Hintergrund wurde mit der Prägeschablone „Blütenregen“ gestaltet.

 Die Stanze „Kerzenbordüre“ aus dem Frühjahreskatalog hat es mir besonders angetan.

 Ein Kreuz durfte auch nicht fehlen. Einfach zweimal die Wellen aus dem Set „wunderbar verwickelt“ ausgestanzt…

Der Palmzweig stammt aus dem Set „Totally Trees“.

Weitere Beispiele folgen…