Kommunion / Konfirmation…

Die jungen Menschen freuen sich auf ihren großen Tag.

Meist möchte man ein Geldgeschenk machen.

Damit dies ein hübschen Outfit bekommt, habe ich ein paar Boxen gewerkelt.

Eine Karte für Grüße und einem kleinen Umschlag in der Innenseite

für ein Geldgeschenk liegt mittig in der Box.

Darunter ist noch viel Platz z.B. für ein kleines persönliches Geschenk,

einen Schmuck oder schlicht eine quadratische Schokolade.

So bekommt das Geschenk einen angemessenen Rahmen.

Gerne fertige ich diese Box auch nach individuellen Farb- und Gestaltungswünschen.

Konfirmation/Kommunion steht an…

und wie in jedem Jahr gibt es Kinder von Freunden, Nachbarn oder Kollegen, die es zu würdigen gilt.

So war es Thema unseres gestrigen Workshops, Karten zu diesem Anlass zu werkeln.

Mit den Materialien  von StampinUp! sind  schöne Werke entstanden. Es kamen eine Menge an Sets  zum Einsatz…

Zunächst haben wir uns an die Bokeh-Technik gewagt. Sie gestaltet unseren Hintergrund. Das Segelschiff stammt aus dem Set „Swirly Bird“, der Schriftzug Glückwunsch aus dem Set „Landlust“. Mit der dazu passenden Stanze „wunderbar verwickelt“ und den Kreishandstanzen konnte die Deko  aufgebracht werden.

 
Wenn man mit zwei verschieden großen Handkreisstanzen einen Ring ausstanzt, dann in der Mitte auseinanderschneidet und wieder schräg zusammenfügt, erhält man den  Fisch.

Der Hintergrund wurde mit der Prägeschablone „Blütenregen“ gestaltet.

 Die Stanze „Kerzenbordüre“ aus dem Frühjahreskatalog hat es mir besonders angetan.

 Ein Kreuz durfte auch nicht fehlen. Einfach zweimal die Wellen aus dem Set „wunderbar verwickelt“ ausgestanzt…

Der Palmzweig stammt aus dem Set „Totally Trees“.

Weitere Beispiele folgen…