Kreativbox September…

In dieser Woche zeige ich mal, was ich dieser farbenfrohen Kreativbox entlockt habe.

Ich beginne mit einer japanisch angehauchten Box.

Der Deckel liegt lose auf und wird von einem kleinen Innendeckel in der rechten Position gehalten.

Die Besonderheit liegt in den doppelten Wänden,

die Innenbox ist mit Leinen bezogen,

die Außenwände mit Designpapier „Herbst wild Koralle“.

Verziert habe ich die Wände mit „Beeren-Blätterstanze“.

Das Designpapier „Herbst-Wellensittig schmückt den Deckel außen.

Die Freude ist groß…

denn ich darf für eine Weile

als Gastdesigner im Kreativboxteam

bei Alexandra Renke mitmachen.

Gleich zum Einstand habe ich diese Box gewerkelt.

Es hat ein bisschen Kraft gekostet,

bis ich die passenden Maße für den Deckel ausgetüftelt hatte,

aber die Mühe hat sich gelohnt.

Die Box ist auf der linken Seite mit einem Magnet verschlossen.

Auf der rechten Klappe ist der Deckel befestigt.

Ein kleines aber feines Schatzkästchen!

Der Herbst hält Einzug…

und zeigt sich gleich von seiner schönsten Seite.

Nach einem inspirierenden Spaziergang durch Wald und Flur (davon haben wir ja erfreulicherweise genug hier in Franken), geht die Werkelei so richtig leicht von der Hand. So sind einige Karten entstanden mit herbstlichem Motiv.

Es gibt neue  Termine für Workshops! Schaut mal rein.

Gerne können auch Termine zum gemeinsamen Werkeln mit mir vereinbart werden.

Pilze…

… gibt es dank des verregneten Wetters der letzten Zeit nun schon in den Wäldern.

Eingeladen zum Pilzmenü von begeisterten Sammlern, bringen wir ein Album mit,

dass die Gastgeber mit ihren Lieblingsrezepten füllen können.

Die Seiten sind nur minimal gestaltet, damit der Koch des Hauses seine Rezepte einfügen kann.

Und für mich habe  ich auch gleich eins gewerkelt.

Vielleicht verrät er mir ja das ein oder andere Rezept…